Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg
                    

Wir fördern mit Leidenschaft

Unternehmen finden in der Gewinnerregion Menschen, die nicht nur wollen, sondern auch können. Seit 2002 erhalten sie in ihrem Bemühen Unterstützung von der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg.

Den Wirtschaftsstandort attraktiver und wettbewerbsfähiger zu machen für niedergelassene Unternehmen, Gründer und diejenigen Firmen, die sich für eine Ansiedlung interessieren – das alles steht im Mittelpunkt der Arbeit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Schwarzwald-Baar-Heuberg mbH, die 2002 gegründet wurde. Die Trägerschaft der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft besteht aus dem Regionalverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, den Landkreisen Rottweil, Tuttlingen und dem Schwarzwald-Baar-Kreis, der Handwerkskammer Konstanz, der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und zahlreichen Städten und Gemeinden der Region. Drei Kolleginnen unterstützen tatkräftig und unverzichtbar den Geschäftsführer Heinz-Rudi Link bei den vielfältigen Projekten.

Die Arbeit der Wirtschaftsförderung  basiert auf drei tragenden Säulen: Bestandspflege zur Zukunftssicherung, Imagepflege für ein gezieltes Innen- und Außenmarketing zur Erhöhung des Bekanntheits- und Wahrnehmungsgrades und ständiger Ausrichtung auf neue Märkte zur Attraktivitätssteigerung für Investoren.

Die für alle drei Landkreise Schwarzwald-Baar-Kreis, Rottweil und Tuttlingen übergreifenden regionalen Projekte erfüllen diese Säulen der regionalen Wirtschaftsförderung mit Leben. Das von allen Kommunen der drei Landkreise gleichsam getragene regionale Gewerbegebiet in Sulz am Neckar beweist den Willen zum landkreisübergreifenden Zusammenwirken. Nicht zuletzt aus diesem Grund gehört die Projektentwicklung und Vermarktung dieser für die Region wichtigen Gewerbefläche zu den zentralen Aufgaben der regionalen Wirtschaftsförderung.

Daneben bietet die Wirtschaftsförderung der Gewinnerregion eine breite Palette von Service-Leistungen an wie z.B. die Durchführung von Seminaren für Kommunen zum Effizienzausbau der wirtschaftlichen Aktivitäten, Organisation und Durchführung von gemeinsamen Messeauftritten mit Unternehmen und Kommunen aus der Region und der Bereitstellung einer für regionale Anbieter und Suchende kostenlosen Internetjobbörse www.Gewinnerjob.de. Projektbezogene Beratungen der Kommunen zu Fragen der Vermarktung und zu anderen Themen runden das Serviceportfolio ab.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Internet-Portal www.Gewinnerregion.de zur Verfügung oder schreiben Sie uns an info@wifoeg-sbh.de.

 

 

Zurück Zurück       Drucken Drucken